Meine ersten beiden Schweinchen habe ich vor sieben Jahren spontan von einer Freundin übernommen, die kein Interesse mehr an ihren Tieren hatte und bin so völlig unvorbereitet in die Reihen der Meeri-Halter gerutscht. Die beiden Schweinchen haben sich sehr schnell in mein Herz "geschweindelt" und mir war schon bald klar, dass die übernommene Haltung dem komplexen Charakter und Verhalten der Tiere nicht gerecht wird. Deshalb habe ich mich gründlich informiert und die Haltung und Ernährung Stück für Stück verbessert. Aktuell leben drei Schweinchen (1 Kastrat mit 2 Weibchen) bei mir. Sie bewohnen eine Kleintiervilla aus Holz mit einer Grundfläche von 2 qm und einer zusätzlichen Etage von 1,1 qm. Außerdem wohnen hier noch zwei Zwergkaninchen in einem eigenen Zimmergehege. Natürlich gibt es immer wieder schwierige Zeiten (Krankheits- oder Todesfälle), aber die Kleinen geben mir so viel Freude und Kraft, dass ich mir ein Leben ohne sie nicht mehr vorstellen kann.

Da mir Meerschweinchen sehr ans Herz gewachsen sind, wollte ich sehr bald mithelfen, einen kleinen Beitrag für in Not geratene Meeris zu leisten und stieß bei meiner Recherche sehr schnell auf SOS-Meerschweinchen e.V.. Zunächst unterstützte ich den Verein einige Jahre durch Übernahme von Patenschaften, dann auch durch Mal- und Bastelarbeiten für Aktionen. Seit kurzem helfe ich als aktives Mitglied auch beim Maildienst mit und kümmere mich um die eingehenden Mails am Donnerstag. Ich freue mich sehr, dass ich die wertvolle Tierschutzarbeit von SOS-Meerschweinchen e.V.  auf diese Weise zumindest ein bisschen unterstützen kann.

 

  • Maildienst_Alexandra_1
  • Maildienst_Alexandra_2
  • Maildienst_Alexandra_3
  • Maildienst_Alexandra_4
  • Maildienst_Alexandra_5


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen