Guck guck ihr lieben Leute, 

ich heiße Balea und wollte euch mal erzählen, wie es mir in meinem neuen Zuhause so geht. 

Ich bin ein sogenanntes Handicaptier. Handicap was soll denn das nun heißen? Also ich weiß auch nicht, ich würde es so beschreiben, dass ich ein Verwöhntier bin, ich darf einfach alles. Alles fressen was ich mag, überall liegen wo ich mag und ganz viele Kuschelrollen dreckig machen, denn die liebe ich heiß und innig.

Meine Mama sagt, dass ich krank bin, eine Schilddrüsenüberfunktion habe ich und daher bekomme ich jeden Morgen aus einer Spritze so ekliges weißes Zeug ins Mäulchen gespritzt. Das ist pfui-bääääh, aaaaaber wenn Mama das sagt, dann muss es wohl sein. Ansonsten gehöre ich mit meinen 6 Jahren noch längst nicht zum alten Eisen, ich komme sogar in die Heuraufe rein, wenn es da leckeres Grünfutter gibt. Dann throne ich wie die Königin über all meinen Freunden. 

Wegen meiner blöden Schilddrüse bin ich ein echtes Leichtgewicht, aber es hat den Vorteil, dass meine Mama mich immer mit allen Leckereien verwöhnt, die sie gerade zur Hand hat. Trotz meines Alters habe ich mich super in meine neue Gruppe eingefügt und fühle mich wohl. 

 

Liebe Leute da draußen, habt ein Herz für alle unsere "besonderen Felle" und unsere Handicaptiere! Schenkt uns ein neues Zuhause, wo wir unseren Lebensabend genießen können! Wir werden es euch danken    

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen