Unser Schweinchenbesucher Thorsten war dieses Mal bei Adriel, Valeska, Hummelchen und Rosabel. Letztere ist erst vor Kurzem, genauer gesagt am Besuchstag selbst, in die Gruppe eingezogen. Die Vergesellschaftung lief aber ganz problemlos, wie es bei einem gut sozialisierten Jungschwein zu erwarten war.

Den vier Fellkartoffeln geht es sehr gut, sie haben einen schönen geräumigen Eigenbau mit abwechslungsreicher und artgerechter Einrichtung. Für die Rundumversorgung sind die Zweibeins zuständig, Heu steht immer bereit und morgens und abends gibt es leckeres Gemüse in wechselnder Zusammenstellung. Für Zwischendurch gibt es was Gesundes in Form von getreidefreien Leckerchen oder frischen Kräutern. Alle haben den TÜV mit Bravour bestanden, sodass Schweinchenbesucher Thorsten auch hier wieder mit einem guten Gefühl nach Hause gehen konnte.

Vielen Dank an die Halter der vier Plüschpopos, dass unsere Ehemaligen so liebevoll verwöhnt werden! :-)

 

Das schöne selbst gebaute Gehege mit den Maßen 1,5m x 1,2m

Nochmal von schräg vorne

"Huch, wo ist denn unser Dach hin???" (Links Valeska, mitte Adriel, vorne rechts Hummelchen)

"Warum ich Hummelchen genannt wurde? Na wegen meiner Streifen! (Nicht wegen meiner Figur...)"

"So, genug geknipst, gibt's jetzt ein Leckerchen?" :-)

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen