Anfang August erhielten wir einen Anruf auf unser SOS-Telefon (+49 (0) 700 63374 767 oder  (0700 MEERI SOS)*:
Neu-Schweinchenhalter hatten vor kurzem zwei 3 Monate junge Mädels aufgenommen, die sich im 140er-Käfig verbittert bekämpften. Ständiges Gejage und Beisserein waren an der Tagesordnung. Teilweise hingen die Kleinen in ihrem Beißwahn quer in der Luft.
In großer Sorge um die beiden, haben die Halter die kleinen Furien getrennt. Die ganze Familie war verzweifelt!
Beide Mädels stammen von einem Bauernhof und wurden in einem Verschlag im Stall gehalten, in dem sich die Kleinen munter vermehrten. Dort konnten auch, ob von kleinen oder großen Urlaubsgästen auf dem Hof, die Schweinchen unbeaufsichtigt begrabscht.
Mit einem Gewicht von gerade 250 g kamen die Kleinen zu ihren neuen Gurkenschnipplern.


Die kleine Kampfmaus Speedy


Krawall-Schweinchen Sky

Nach intensiver Beratung wurden die beiden zunächst in getrennte Käfig gesetzt, um weitere blutige Auseinandersetzungen zu verhindern
Und dann kam unser Felino ins Spiel! Denn eines war klar: Um den kleinen Zicken den Wind aus den Segeln zu nehmen, gab’s nur eine Möglichkeit: Ein tougher Kastrat!
Ein großzügiges Meeri-Gehege wurde von den Haltern ruckzuck erstellt, bei der Einrichtung ist SOS beratend zur Seite gestanden – und so kam es zur Zusammenführung der beiden Streit-Hennen und dem neuen Chef Felino.

Hier schon friedliches Beisammen-Fressen - erstmal jeder sein eigenes Tellerchen

Unsere 1. Vorsitzende Sybille war bei diesem besonderen Fall während der Vergesellschaftung zugegen, um das Geschehen zu beobachten und um notfalls einschreiten zu können.
Die junge Sky war bei dem Zusammentreffen geballte Aggressivität10(!!) – und das mit gerade 500g Kampfgewicht! Unser Felino musste hart um seine Position kämpfen und wurde von beiden Schreckschrauben heftigst attackiert - doch Felino hat es geschafft, den beiden Mädels in kurzer Zeit beizubringen, wer von nun an die Hosen im Gehege an hat!
Speedy ist mittlerweile ganz verliebt in „ihren“ Felino und auch Sky hat sich mittlerweile daran gewöhnt, nur noch die Nr. 2 im Gehege zu sein.

Weiterhin stehen wir hier mit Rat und Tat zur Seite!
Vielen Dank an die Familie, die den beiden Mädels und Felino die Chance auf ein glückliches Meeri-Leben gegeben haben!


Felino und Speedy

 

 

*0,12 €/min Hauptzeit Mo-Fr 9-18 Uhr, 0,06 €/min. Nebenzeit Mo-Fr 18-9 Uhr, Sa u. So, bundeseinheitliche Feiertage


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen