Happy birthday, lieber Wilbert von Weizen!

 

Das neue Jahr schreitet voran und der Januar geht seinem Ende zu! Es ist nun fast 5 Jahre her, dass im März 2011, in einem Frankfurter Stadtpark, eine Transportbox mit 3 kleinen Buben gefunden wurde. Einer davon war unser Wilbert... Ein kleiner Knopf mit noch nicht einmal 380 Gramm. Mit seinen beiden Kumpels, mit denen er in der Kiste saß und, von denen man annimmt, dass sie seine Brüder waren, schaute er mit ängstlichen Augen in die Welt.

Geschätzt wurde seine Geburt auf Ende Januar, deshalb möchten wir heute für unseren kleinen Reporter ein Geburtstagsständchen singen. Happy birthday, lieber Wilbert! Das letzte Jahr war ja recht turbulent für den süßen Bub, denn wir hatten alle Angst, dass er mit seinen Zähnchen nicht wieder gesund wird. Seine beiden Kumpels, haben schon im Sommer 2014 und im Sommer 2015 ihre Köfferchen gepackt und leben nun in den Herzen - wegen Zahnproblemen! Deshalb war auch bei unserer "Wilberta-Hummel" die Sorge so groß!

Doch er hat sich prima gemacht und dank der großen Unterstützung VON EUCH konnten ja alle wichtigen CT-Untersuchungen bei Frau Dr. Ott und die beiden OP's gemacht werden. Heute geht es Wilbert pumperlgut und seine Pflegemama hat es geschafft, ihn von 800 Gramm auf ein stolzes Gewicht von 1273 Gramm (letzter TÜV) zu bringen. Das muss man erst mal schaffen! Danke, Birgit! :-) Der kleine Kerl brommselt in perfekter Birnenform durch's Gehege und ist propperer denn je! Hoffentlich bleibt das noch gaaaanz, gaaaanz lange so! *Dicker-Daumen-drück*, kleiner Schatz! Danke an alle, die Wilbert unterstützen. Man kann die kleine, dicke Hummel ja nur lieb haben!

 

  Alles Gute, Wilbert von Weizen! 

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen