In eine unserer Urlaubspflegestellen ist ein Schweinchen eingezogen, dass während des Aufenthaltes gepäppelt werden muss. Da das mehrmals am Tag geschieht, hat dies das Interesse des Sohnemanns geweckt, der ebenso bis vor kurzen noch die Versorgung "mit dem Fläschchen" kannte! Was macht die erfinderische Mama da, denn das Schweinchen erwartet in seinem 5 Sterne-Aufenthalt schließlich eine professionelle Versorgung??? 

 

Es übt sich einfach früh...

 

... wer mal ein SOS-Gurkenschnippler werden will!

laughing

Da wird einfach "Tandem-Gepäppelt" - Toll gemacht, junger Mann!

 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen