Geboren: Sommer 2014     Rücknahmedatum: 30.11.2019

 

Da sich die Lebensumstände der Halterin schlagartig geändert haben, wurde die hübsche Corinne schwersten Herzens an uns zurückgegeben.

Anfangs tat sich Corinne sehr schwer in der großen Vermittlungsgruppe, blieb am liebsten in der Kuschelrolle versteckt und zeigte sich nur wenig.
Während der Beobachtungszeit fiel dem Pflegepersonal auf, dass Corinne Probleme bei Gehen hatte. An einem Morgen konnte sie dann plötzlich ihre Hinterbeinchen gar nicht mehr benutzen und robbte sich mit den Vorderbeinen durch das Gehege.
Der Besuch beim Tierarzt ergab, dass schwerere Verschleißerkrankungen an der unteren Wirbelsäule die Nerven der Hinterbeinchen quetschen, sowie sich auch schon deutliche Arthrosen der Knie- und Sprunggelenke zeigen, die ihr sicherlich auch Schmerzen beim Laufen bereiten.

Corinne ist nun auf gute Medikamente eingestellt und nimmt seither auch viel reger am Gruppenleben teil.
Da Verschleißerkrankungen meist schubhaft Beschwerden bereiten, muss Corinne gut im Auge behalten werden, um die Schmerzen zum richtigen Zeitpunkt mit entsprechenden Medikamenten lindern zu können.

Die hübsche Corinne freut sich über jede/n, die/der sie mit dem einen oder anderen Gemüse- und Medikamententaler unterstützen will und sagt hier schon mal ein kräftiges "DANKE-MUIG"!

  • Corinne
  • Corinne2
  • Corinne3
  • Corinne4

-  Corinne bedankt sich ganz herzlich bei ihren Paten Andrea N. und Daniel M. -

- Sie möchten eine Patenschaft für Corinne übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  Patenschaftsantrag   <<<<<


Corinne lebt in der Patenpflegestelle Mannheim II.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen