Geboren: Juni 2014 Aufnahmedatum: 09.10.2019

Schokoline wurde bei uns abgegeben, da nach den Tod ihrer Partnertiere die Haltung beendet wurde.

Beim "Eingangs-TÜV" in der Pflegestelle viel auf, dass Schokoline einen stark aufgetriebenen Bauch und blutigen Ausfluss hat, auch war ihr Verhalten gegenüber den Mitschweinchen sehr aufmüpfig.
Die tierärztliche Abklärung ergab: Riesige Eierstockzysten, tumorös veränderte Eierstöcke und eine Gebärmutterentzündung. Auch zeigten sich im Röntgenbild unklare Verdichtungen in der Lunge, die nicht klar zuzuordnen waren und weiterhin kontrolliert werden müssen.
Eine Entlastungspunktion der Zysten, sowie die Gabe von Medikamenten brachten Schokoline schon deutliche Linderung und sie kann mittlerweile entspannt mit ihrem Meeri-Rudel zusammen leben.

Schokoline wird lebenslang auf Medikamente angewiesen sein und sucht nun liebe Zweibeiner, die sie gerne unterstützen möchten.

 

Herzliche Grüße und schon einmal vielen, vielen Dank!
Eure Schokoline

  • Schokoline
  • Schokoline1
  • Schokoline2
  • Schokoline3

- Schokoline ist noch auf der Suche nach lieben Patinnen und Paten -

- Sie möchten eine Patenschaft für Schokoline übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<


Schokoline lebt aktuell in der Patenpflegestelle Au am Rhein.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen