Geboren: Dezember 2011 Aufnahmedatum: 26.08.2019

 

Hallo miteinander,
 
mein Name ist Lepida, was so viel wie "die Milde" bedeutet. Der Name passt perfekt zu mir, da ich eine acht Jahre alte, gemütliche Schweineoma bin. Ich habe aufgrund meines Alters mit allerlei Beschwerden zu kämpfen: aktuell habe ich ganz doll Milben und entsprechend einige kahlen Stellen im Fell. Und diese Biester jucken auch noch so furchtbar!
 
Wirklich kratzen kann ich mich kaum, da mich eine wahnsinnige Arthrose plagt und meine Gelenke davon schon ziemlich steif sind. Entsprechend laufe ich auch nicht mehr ganz so "rund" und liege lieber öfter in meinem neuen großen Haus.
 
Ein ganz dicker Blasenstein musste mir auch entfernt werden. Ich bekomme nun auch hierfür Medikamente, damit sich nicht wieder ein neuer bildet.
 
Meine Pflegemama päppelt mich zusätzlich, da ich sehr mager bin und sonst wohl auch eher einen gebrechlich Eindruck mache. Sie meint, dass ich mir noch dringend ein bisschen Winterspeck anfuttern muss.
 
Wollt ihr gerne eine Patenschaft für mich übernehmen, damit ich auch zukünftig gut mit Medikamenten versorgt werden kann?
 

Eure Lepida

 

Am 10.09.2019 ist Lepida in den News zu sehen: sie hat in Patenböckchen Luis einen glühenden Verehrer.. *klick*

- Lepida ist noch auf der Suche nach lieben Patinnen und Paten, die sie unterstützen möchten -

- Sie möchten eine Patenschaft für Lepida übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  Patenschaftsantrag   <<<<<


Lepida lebt in der Patenpflegestelle Kehl.

  • Lepida
  • Lepida1
  • Lepida2
  • Lepida3


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen