Geboren: 15.10.2014  Aufnahmedatum: 25.06.2018

ApplePie kam mit Kokzidien und einem heftigen Lippengrind zu uns. Zudem hatte sie einen leichten Haarausfall durch aktive Zysten. Sie wurde bei uns direkt behandelt und gepflegt.

Der Lippengrind blieb wohl lange Zeit unbehandelt, so dass ihre Scharte ein Lücke besitzt, was Apple Pie aber überhaupt nicht am Fressen hindert. Im Gegenteil, die Dame wiegt über 1100 Gramm und ist sehr propper und munter. Die Behandlung des Lippengrinds hat sehr lange gedauert und kam zwischenzeitlich sogar wieder. Wodurch wir eine Immunschwäche vermuten.

Die Zysten sind mittlerweile zurückgegangen und nicht mehr tastbar. Wir möchten ApplePie weiter beobachten und haben sie daher zunächst auf Zeit verpatet. Wenn sie sich weiterhin so gut entwickelt, vielleicht kann sie dann doch noch vermittelt werden.

Im Moment genießt sie es in einer Gruppe mit 4 weiteren Schweinchen zu leben und hat sich dort wunderbar eingegliedert.

ApplePie sucht noch liebe Paten, welche sie finanziell unterstützen, damit auch weiterhin viel Futter in ihr dickes Bäuchlein wandern kann.

 

 

  • ApplePie01_gro
  • ApplePie02_gro
  • ApplePie03_gro

-  Apple Pie bedankt sich ganz herzlich bei ihren Patentanten Sylke Z., Ingrid R., Chantal S. sowie Isabell S.-

- Sie möchten eine Patenschaft für Apple Pie übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<


Apple Pie lebt in der Patenpflegestelle Biblis


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.