Geboren: Anfang 2015  Aufnahmedatum: 14.07.2019

Tobiah wurde zusammen mit seiner Herzensdame SOS-Lori bei uns abgegeben. Bei Abgabe haben die beiden durch den Umzugsstress und durch den vorherigen Verlust ihrer Mitbewohnerin einen Milbenbefall entwickelt, weshalb die anfänglichen Hautprobleme und ein aufkommender Haarausfall bei Tobiah vorerst nicht besorgniserregend wirkte. Doch plötzlich fing der kleine Mann auch an beim Laufen immer haäufiger umzukippen und auch wenn eine seiner Dame sich an ihm vorbeiquetscht, fällt der stämmige Bock schnell um. 

Erneut beim Tierarzt vermuteten die Pflegestelle und die ärztin, dass das goldige Fellknäul wahrscheinlich einen stärkeren Befall hat als angenommen, schließlich sind gerade Teddys für ihre "besondere" Haut bekannt und da kann es auch schon einmal vorkommen, dass Spot-Ons zu schwach wirken können. Durch den starken Juckreiz kann es auch passieren, dass die Tiere durch den ununterbrochenen reiz Probleme mit dem Gleichgewicht bekommen. Tobiah bekam Spritzen (das gefiel ihm natürlich so gar nicht), aber sie brachten keinen Erfolg, schlimmer noch - der Haarausfall wurde immer schlimmer. Schnell wurde gehandelt und ein Röntgenbild angefordert sowie Blut abgenommen.

Das Röntgenbild zeigte eine sich stärker entwickelnde Arthrose in beiden Kniegelenken sowie Osteoporose in der Wirbelsäule. Das Blutbild zeigte eine deutliche Auffälligkeit bei den Leberwerten. Nun ist es natürlich so, dass durch die Behandlung mit Parasitenmitteln die Leber angegriffen wird und eine auffällige Leber nicht untypisch dann ist. Dennoch werden einige Wochen nach der Untersuchung erneut die Werte überprüft, um eine Tendenz aufzunehmen. Des Weiteren folgt eine Absprache mit weiteren Ärzten, um weitere Diagnosen zu analysieren.

Aufgrund seiner fortschreitenden Gewichtsabnahme, wird der kleine Mann auch zugefüttert.

Aber trotz der eher negativ behafteten Befunde, merkt man dem kleinen Mann immer noch seine Unbeschwertheit im Leben an. Er geniest die Zeit mit seinen beiden Damen in vollen Zügen und zeigt den beiden auch immer wieder aufs Neue, dass er trotz den Wehwechen ein ganzer Kerl ist. Und das scheint den beiden Damen auch sehr zu gefallen. Die Lebensfreude ist eben das, was einem Lebewesen Stärke und Zuversicht gibt.

Wirst du Tobiah auf seinem Lebensweg unterstützen, damit er mit deiner Hilfe noch ein glückliches Schweineleben verbringen kann? Tobiah freut sich über jede Patin und jeden Paten, der seinen Weg begleitet.

Wir sagen für Eure Unterstützung in seinem Namen schon einmal -lichen Dank!

  • Tobiah__gro_links
  • Tobiah__gro_oben
  • Tobiah__gro_rechts
  • Tobiah__gro_vorne
  • Tobiah_Essen
  • Tobiah_Essen_2
  • Tobiah_Haarausfall

- Tobiah bedankt sich ganz herzlich bei seiner Patentante Franziska W.  -

- Sie möchten eine Patenschaft für Tobiah übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<

Tobiah lebt aktuell in der Patenpflegestelle Mannheim.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen