Geboren:  April 2015  Aufnahmedatum: 09.09.2018

 

Unser wunderschöne Loki wurde nun doch verpatet, da sein verletztes Füßchen lebenslang gut im Auge behalten werden muss.
Da sich in zwei Zehen durch die Verletzung Osteolysen (Knochenauflösung) gebildet haben, kann es immer wieder passieren, dass sich sein Fuß entzündet.
Dann muss schnell gehandelt werden und im schlimmsten Fall müssen die Zehen amputiert werden.

 

Aktuell kommt er mit seiner kleinen Behinderung sehr gut zurecht und ist ein sehr lieber Kastrat, der sich in der großen Gruppe in Au am Rhein sehr wohl fühlt.

Loki freut sich über jeden, der ihn unterstützen möchte!

Update vom 04.09.2019:

Loki in den News: *klick*

 

  • Loki1
  • Loki2
  • Loki3
  • Loki4

-  Loki bedankt sich ganz herzlich bei seinen Paten Sylke G., Familie H., Ingrid R. und Sabrina W. -

- Sie möchten eine Patenschaft für Loki übernehmen? >>>>> Hier geht es zum  -  Patenschaftsantrag   <<<<<


Loki lebt aktuell in der Patenpflegestelle Einhausen.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen