Auch wenn wir aufgrund der aktuellen Situation keine Vermittlungen durchführen, dürft Ihr Euch trotzdem in unsere Schützlinge verlieben

und natürlich auch anfragen:

Trudi ist im Moment eines unserer Sorgenschweinchen.
Lange musste er in einem abgetrennten 140er-Käfig auf winzigem Platz (auf ca. 70 x 40 cm!!!) leben, da er sich mit seinem Partner nicht vertragen hat.
Nachdem sein "Partner" verstorben ist, haben sich die Halter zur Abgabe von Trudi entschlossen.

Trudi wird von seiner Pflegestelle als "absolut durchgeknallt" beschrieben: Schreckhaft, ängstlich, bissig und misstrauisch.
Immer wieder schießt er durch das Gehege, als wäre der Teufel in Person hinter ihm her.

Wir hoffen, dass sein Seelchen heilen wird, wenn er nach Absitzen der Kastrationszeit in die Vermittlungsgruppe umziehen kann und dort lernt, ein Meerschweinchen zu sein.
Für ihn suchen wir Halter, die viel Geduld haben und ihm ein artgerechtes Leben, Liebe und Aufmerksamkeit schenken:


Trudi

 

Filomena und Livia wurden zusammen mit Carlina bei uns abgegeben, da die Haltung aufgrund Zeitmangels und zunehmender, gesundheitliche Probleme beendet wurde.
Carlina durfte mit ihren stolzen sieben Jahren bereits ihren Altersruhesitz auf einen Patenplatz beziehen (sie sucht auch noch Gurkentaler-Spender  und stellt sich bald im Patenbereich vor).

Filomena und Livia sind zwei ganz liebe Damen, die sich gut verstehen und sich problemlos in der Vermittlungsgruppe eingelebt haben. Beide sind ausgeglichen und jedem Mitschweinchen gegenüber freundlich.
Gerne können auch beide zusammen in ein neues Daheim umziehen.


Filomena  &    Livia


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen