Seit dem letzten Junitag diesen Jahres lebt bei uns im Verein eine neue Patenschweinchen Dame: Philomena (beim Klick auf den blau unterlegten Namen geht´s zum Patentierprofil).
Philomena ist eine Seniorin, die nach dem Tod ihrer Partnerin bei uns abgegeben wurde, da die Haltung beendet werden sollte.
Philomena war bei ihrer Ankunft an den Flanken kahl, sie hatte Eierstockszysten, die auch dann sogleich behandelt wurden.
Da Philomena es nicht gewöhnt war, mit so vielen Schweinchen zusammen zu leben, fiel ihr der Anfang recht schwer, sie war sehr schüchtern und quiekte immer ganz herzzerreissend wenn eines der anderen Tiere das Köpfchen zu ihr ins Haus streckte.
 
So ist es ganz besonders schön, zu berichten, dass Philomena sich inzwischen nicht nur sehr gut eingelebt und die Zystenbehandlung angeschlagen hat, sondern sie auch eine ganz innige Freundschaft zu Schweinedame Lilly (ein eigenes Schweinchen der Patenstelle) entwickelt hat. Philomena hat super Anschluss an Lilly gefunden, die beiden verstehen sich bestens und sind sehr oft zusammen:
 
 
wie hier beim gemütlichen Ralaxen: Lilly (links) und Philomena (rechts)
 
 
 
 oder hier beim gemeinsamen Heuknabbern:
Susi und Strolch(man denke an den alten Disney Film) ..ähhh..nein.. Lilly und Philomena
 
 
 
 
 
Hach, wie ist das schön!
Weiterhin alles Gute, Philomena, wunderbar, dass du da bist!
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen