Unsere beiden Jungs werden zukünftig jeweils einem vereinsamten Weibchen Gesellschaft leisten. Mozart muss sogar vollen Einsatz zeigen, um einem sehr dominanten Weibchen zu erklären, wer hier der Herr im Haus ist. Er scheint sich bisher jedenfalls gut zu schlagen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen